Ihre willkommen, viel Glück.. Nein, Identität Problem in Bezug auf die anonymen/private ist NICHT meine Frage. Meine Frage ist, über die Sicherheit der Adresse, die Identifizierung, DIE (Alice, John, oder jemand, der nicht Teil der Transaktion ist) hacken, in die der private Schlüssel von der Adresse beteiligt. Wenn es ein Festplatten-problem, die STAT Lesen sollte "D" (uninterruptible sleep), sollte es nicht? Aber der Typ des Dateisystems ist `simfs`, also vielleicht haben Sie Recht. Das system, das ich bauen will, bezieht sich auf die Metadaten über eine btc Transaktion, fast keine von denen ist über die öffentliche blockchain, Sie werden schließlich vom system generiert. Alles, was ich verlange, ist, wie das system als eine 3. Partei kann am besten bestimmen, dass ein software-wallet-app wirklich nahm Teil in einer gegebenen BTC Transaktion, auf die sich die Metadaten beziehen. Solche, die nur das Portemonnaie haben Zugang zu thw-Daten. Danke. Ich Frage mich, welche der beiden ist sein richtiger name, wenn überhaupt.

Ich habe gefunden eine andere Empfängeradresse in meinem Geldbeutel, dass ist nicht meins... zumindest habe ich Sie nicht erstellen Sie es. Es scheint mir, dass alle meine Transaktionen sind nun diese neue Adresse, statt in meine Brieftasche. gibt es irgendetwas, das ich tun kann, um wieder diese verloren oder gestohlen Transaktionen?

In der debug-log-Datei auf 1/1/18 ich fand, dass Bitcoin 12.0 wurde neu gestartet und dieses kurz nach, unter anderem: InitParameterInteraction: parameter der Interaktion: -whitelistforcerelay=1 -> Einstellung -whitelistrelay=1 Scheint, wie jemand stieg ein und lenkte meinen Transaktionen. Bin ich paranoid oder habe ich einfach nur ausgeraubt?